auflaufen

auflaufen
1) auf Grund geraten: v. Schiff сади́ться сесть на ме́ль . auf eine Sandbank auflaufen сади́ться /- на ме́ль . auf ein Riff auflaufen наска́кивать наскочи́ть на риф . auf den Strand auflaufen вре́зываться /-ре́заться в бе́рег
2) (auf jdn./etw.) auffahren наска́кивать /-скочи́ть на кого́-н . что-н .
3) aufgehen: v. Saat, Feldfrüchten всходи́ть взойти́
4) anwachsen: v. Kosten, Rechnungen, Rückständen, Schulden, Zinsen нака́пливаться накопи́ться , расти́ вы́расти
5) zu jdm./etw. Sport: aufrücken догоня́ть /-гна́ть кого́-н . что-н .

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Смотреть что такое "auflaufen" в других словарях:

  • auflaufen — auflaufen …   Deutsch Wörterbuch

  • Auflaufen — Auflaufen, verb. irreg. (S. Laufen,) welches in doppelter Gattung üblich ist. I. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte seyn, in die Höhe laufen, doch nur in einigen figürlichen Bedeutungen. 1) Aufgehen, aufkeimen, von Pflanzen und Gewächsen. Der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • auflaufen — V. (Mittelstufe) während des Laufens gegen jmdn. oder etw. prallen Beispiel: Er ist aus Versehen auf seinen Vorderman aufgelaufen. auflaufen V. (Aufbaustufe) sich im Laufe der Zeit ansammeln, sich anhäufen Synonyme: ansteigen, anwachsen, sich… …   Extremes Deutsch

  • Auflaufen — Auflaufen, 1) (Med.), anschwellen, von Theilen an Menschen u. Thieren, z.B. von der Haut gebraucht; 2) (Thierarzneik.), so v.w. Blähsucht haben; 3) (Seew.), mit dem Kiel auf den Grund laufen; 4) (Kriegsw.), von den einzelnen Rotten einer, bes. in …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Auflaufen — (auffahren), bei Schiffen soviel wie an Grund geraten. Einem andern Schiff a., sich ihm von hinten her nähern …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • auflaufen — auf|lau|fen [ au̮flau̮fn̩], läuft auf, lief auf, aufgelaufen <itr.; ist: 1. a) (von Schiffen) mit dem Rumpf auftreffen: der Tanker lief auf ein Riff auf. Syn.: prallen auf/gegen, ↑ rammen, ↑ stranden. b) während des Wettlaufs an jmdn.… …   Universal-Lexikon

  • auflaufen — 1. a) auffahren, auf Grund laufen/geraten, sich festfahren, stoßen, stranden; (Seemannsspr.): aufbrummen, aufsitzen. b) auf Ablehnung stoßen, eine Abfuhr erhalten, keinen Erfolg haben, sich nicht durchsetzen können, scheitern; (geh.): keinen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auflaufen — auf·lau·fen (ist) [Vi] 1 <ein Schiff o.Ä.> läuft (auf etwas (Akk)) auf ein Schiff o.Ä. bleibt auf einem Hindernis stecken: Das Segelschiff lief auf ein Riff auf 2 (auf jemanden) auflaufen Sport; mit jemandem zusammenprallen: Der Verteidiger …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • auflaufen — Auflauf, auflaufen ↑ laufen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Auflaufen der Wiederkäuer — Auflaufen der Wiederkäuer, s. Aufblähen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Auflaufen lassen — Auflaufen lassen, s. Kontratempostöße …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»